museum-digitalniedersachsen

Close

Search museums

Close

Search collections

Museum August Kestner Antike Kulturen [K 666]

Kassandra und Aias

Kassandra und Aias (Museum August Kestner CC BY-NC-SA)
Provenance/Rights: Museum August Kestner / Christian Tepper (CC BY-NC-SA)

Description

Aias bedroht Kassandra. Aias, jugendlich, nackt bis auf die im Rücken herabfallende Chlamys, weitausschreitend in Frontalansicht, Kopf und vorgesetztes Bein im Profil. In der zurückgenommenen Hand hält er das gezückte Schwert, mit der anderen reißt er Kassandra am Haar zurück, die vor dem auf einer Säule stehenden Palladion auf die Knie gestürzt ist. Mit beiden erhobenen Armen wehrt sie sich gegen den Zugriff. Der dünne Chiton lässt am frontal gezeigten Oberkörper eine Brust frei und flattert am zurückgestreckten Bein hoch, einen Fuß des Aias verdeckend. – Grundlinie. Strichrand.

Gewalt gegenüber Frauen im Kontext des Krieges hat es schon in der Antike gegeben. Dieser Aspekt findet sich auch im Mythos wieder. Nach dem Fall von Troia vergewaltigte Aias die troianische Priesterin Kassandra im Heiligtum der Athena, das – ähnlich dem Kirchenasyl – als unverletzlicher Bereich galt. Damit beging Aias einen Tabubruch. (AVS)

Material/Technique

Glaspaste / geschnitten

Measurements

Width
2,29 cm
Height
2,13 cm
Created ...
... When
... Where
Collected ...
... Who:
... Where

Relation to people

Part of

Created
Campania
14.78333377838140.75db_images_gestaltung/generalsvg/Event-1.svg0.061
Collected
Rome
12.4827775955241.893054962158db_images_gestaltung/generalsvg/Event-8.svg0.068
Map

Object from: Museum August Kestner

ACHTUNG: Aufgrund von Sanierungsmaßnahmen im Rahmen des Brandschutzes ist das Museum bis einschließlich 31.03.2020 geschlossen. Ab dem 01.04.2020 ...

Contact the institution

[Last update: ]

Usage and citation

Cite this page
The textual information presented here is free for non-commercial usage if the source is named. (Creative Commons Lizenz 3.0, by-nc-sa) Please name as source not only the internet representation but also the name of the museum.
Rights for the images are shown below the large images (which are accessible by clicking on the smaller images). If nothing different is mentioned there the same regulation as for textual information applies.
Any commercial usage of text or image demands communication with the museum.