museum-digitalniedersachsen

Close
Close
Historisches Museum Hannover Mobilität

Collection: Mobilität ( Historisches Museum Hannover )

About the collection

Das Thema Mobilität nimmt einen bedeutenden Raum in der Sammlung des Historischen Museums Hannover ein.
Allein wegen der Größe der Exponate stellt die Fahrzeugsammlung den zentralen Teil dieses Sammlungsbereichs dar. Prominentes Beispiel sind die vier Kutschen aus dem königlichen Marstall, darunter der Staatswagen Nr. 1, die sich als Dauerleihgaben von S.K.H. Erbprinz Ernst August von Hannover im Historischen Museum befinden.
Zur museumseigenen Fahrzeugsammlung gehören u.a. zwei sehr seltene ländliche Stuhlwagen vom Anfang des 19. Jahrhunderts und eine originale Draisine. Die Kraftfahrzeuge in der Sammlung stammen vor allem von Herstellern aus Hannover. Die Firma Hanomag ist u.a. mit drei „Kommissbroten“, zwei Limousinen, drei Schleppern und einem LKW vertreten. Der Elektrokleinwagen von HAWA ist eine echte Rarität, von dem weltweit nur ein zweites Exemplar bekannt ist. Auch ein VW-Bus stammt aus hannoverscher Produktion.
Der Luftverkehr wird im Historischen Museum durch die Spezialsammlung mit Modellen und Dokumenten zum hannoverschen Flugpionier Karl Jatho bestimmt. Eine weitere Spezialsammlung umfasst Objekte, Modelle und Dokumente des Raketenpioniers Albert Püllenberg.
Zu den Themen Eisenbahn und Schifffahrt finden sich nur relativ wenige Objekte, doch auch hier gibt es Highlights wie das Modell des Forschungsschiffes „Welf“ von 1865.
[FA]

Objects