museum-digitalniedersachsen

Close
Close
Mobile Welten e.V. MITROPA - Speisen auf Reisen [Mit 086]

MITROPA Reiseseife

Reiseseife (Mobile Welten e.V. CC BY-NC-SA)
Provenance/Rights: Mobile Welten e.V. / Heike Rochlitz (CC BY-NC-SA)
"Reiseseife

Provenance/Rights: 
Mobile Welten e.V. (CC BY-NC-SA)

"Reiseseife

Provenance/Rights: 
Mobile Welten e.V. (CC BY-NC-SA)

Description

Die MIROPA (Mitteleuropäische Schlaf-und Speisewagen Aktiengesellschaft) Reiseseife wurde Reisenden in Schlafwagen zur Verfügung gestellt.

Hergestellt wurde die Seife zu DDR-Zeiten im Konsum Seifenwerk Riesa. Nach der deutschen Wiedervereinigung 1990 übernahm die Firma Kappus das größte Seifenwerk der ehemaligen DDR in Riesa in Sachsen, heute als Kappus Riesa GmbH bekannt. Die Seife hatte einen angenehmen frischen Duft.

Material/Technique

Seife

Measurements

Länge: 6,2 cm, Höhe: 0,5 cm, Breite: 3,7 cm, Gewicht: 15 g

Created ...
... Who: Zur Personenseite: Seifenfabrik Riesa
... Where More about the place

Keywords

Zeitleiste Objekte zum Tag auf KarteZeitleiste Objekte zum Tag auf KarteZeitleiste Objekte zum Tag auf KarteZeitleiste Objekte zum Tag auf KarteZeitleiste Objekte zum Tag auf KarteZeitleiste Objekte zum Tag auf KarteZeitleiste Objekte zum Tag auf Karte

Mobile Welten e.V.

Object from: Mobile Welten e.V.

Zweck des gemeinnützigen Vereins ist die Förderung der Bildung und Kultur durch Errichtung und Weiterentwicklung einer Ausstellung zur Mobilität...

Contact the institution

[Last update: ]

Usage and citation

Cite this page
The textual information presented here is free for non-commercial usage if the source is named. (Creative Commons Lizenz 3.0, by-nc-sa) Please name as source not only the internet representation but also the name of the museum.
Rights for the images are shown below the large images (which are accessible by clicking on the smaller images). If nothing different is mentioned there the same regulation as for textual information applies.
Any commercial usage of text or image demands communication with the museum.