museum-digitalniedersachsen

Close
Close
Historisches Museum Hannover Alltag und Arbeit Textilien, Kleidung und Schmuck [VM 051850]

Hauptfahne Eisenbahn-Hauptwerkstätte Leinhausen

014230. (Historisches Museum Hannover CC BY-NC-SA)
Provenance/Rights: Historisches Museum Hannover / Reinhard Gottschalk (CC BY-NC-SA)
"014230.

Provenance/Rights: 
Historisches Museum Hannover (CC BY-NC-SA)

"014326.

Provenance/Rights: 
Historisches Museum Hannover (CC BY-NC-SA)

Description

Hauptfahne der Königlich-Preußischen Eisenbahn-Hauptwerkstätte Hannover-Leinhausen.
Auf der Vorderseite ist eine allegorische Frauengestalt im langen Kleid mit römischen Sandalen abgebildet. Sie steht auf einem geflügelten Rad, das die Eisenbahn symbolisiert. In der einen Hand trägt die Frau einen „Centrifugalregulator“ (Fliehkraftregler), mit dem man den Dampfzufluss bei Dampfmaschinen regulierte. Links und rechts der Allegorie sind Arbeitsszenen zu sehen, die das Thema der Lokomotiv- und Waggonreparatur wiedergeben, darüber die Silhouette einer Werkstattanlage und ein herannahender Dampfzug.
Auf der Rückseite ein Reichsadler, auf seiner Brust das Monogramm "FR" (für Kaiser Friedrich III., der bereits 1888 starb). Über dem Adler der Text "Königl. Hauptwerkstätte / Leinhausen / 1889".
Vermutlich steht die Fahne im Zusammenhang mit dem Kaiserbesuch im Jahr 1889, als Kaiser Wilhelm II. Hannover besuchte.
Die Königlich-Preußische Eisenbahn-Hauptwerkstätte Leinhausen wurde in den Jahren 1874-1878 gebaut, um die damals bestehende Bahnhofswerkstätte am Raschplatz zu ersetzen. Später wurde das Werk u.a. als Reichsbahnausbesserungswerk Leinhausen und Bundesbahn-Ausbesserungswerk Leinhausen bezeichnet. 1992 wurde es geschlossen.

Schenkung der DB Regio AG Nord, 2006.

[FA]

Material/Technique

Seide, Leinen, Metallfäden

Measurements

Höhe: 232 cm, Breite: 122 cm

Created ...
... When

Relation to places

Literature

Keywords

Zeitleiste Objekte zum Tag auf KarteZeitleiste Objekte zum Tag auf KarteZeitleiste Objekte zum Tag auf KarteZeitleiste Objekte zum Tag auf Karte

Historisches Museum Hannover

Object from: Historisches Museum Hannover

Das „Historische Museum am Hohen Ufer“, wie der offizielle Name lautet, wurde 1903 als „Vaterländisches Museum der Stadt Hannover“ ...

Contact the institution

[Last update: ]

Usage and citation

Cite this page
The textual information presented here is free for non-commercial usage if the source is named. (Creative Commons Lizenz 3.0, by-nc-sa) Please name as source not only the internet representation but also the name of the museum.
Rights for the images are shown below the large images (which are accessible by clicking on the smaller images). If nothing different is mentioned there the same regulation as for textual information applies.
Any commercial usage of text or image demands communication with the museum.