museum-digitalniedersachsen

Close

Search museums

Close

Search collections

Historisches Museum Hannover Highlights aus den Sammlungen Mobilität [VM 027802]

Hanomag 2/10 PS „Kommissbrot“

Hanomag 2/10 PS „Kommissbrot“ (Historisches Museum Hannover CC BY-NC-SA)
Provenance/Rights: Historisches Museum Hannover / Reinhard Gottschalk (CC BY-NC-SA)

Description

Zweisitziges Hanomag 2/10 PS Cabriolet. Der grün lackierte Wagen mit Klappverdeck hat das Steuer auf der rechten Seite.
Wegen seiner runden Form wurde der „kleine Hanomag“ im Volksmund „Kommissbrot" genannt. Der preisgünstige Kleinwagen konnte bis zu 60 km/h fahren und verbrauchte ca. 4 Liter Kraftstoff auf 100 km. „3 Kilo Blech, ein Kilo Lack – fertig ist der Hanomag“ – dieser despektierliche Spruch bezieht sich auf die einfache Konstruktion des Wagens, der auch als Limousine und sogar als Lieferwagen erhältlich war.
Ab 1925 wurde das Auto als erster PKW in Deutschland in Fließbandfertigung bei Hanomag in Hannover hergestellt. Bis 1928 wurden insgesamt 15.775 „Kommissbrote“ produziert. Drei davon sind im Besitz des Historischen Museums Hannover. Das hier vorgestellte Exemplar ist fahrbereit.
[FA]

Material/Technique

Eisenblech, Holz, Glas, Kunststoff

Measurements

Länge: 287 cm, Höhe: 124 cm, Breite: 117 cm

Created ...
... Who:
... When
... Where

Keywords

Object from: Historisches Museum Hannover

Das „Historische Museum am Hohen Ufer“, wie der offizielle Name lautet, wurde 1903 als „Vaterländisches Museum der Stadt Hannover“ ...

Contact the institution

[Last update: ]

Usage and citation

Cite this page
The textual information presented here is free for non-commercial usage if the source is named. (Creative Commons Lizenz 3.0, by-nc-sa) Please name as source not only the internet representation but also the name of the museum.
Rights for the images are shown below the large images (which are accessible by clicking on the smaller images). If nothing different is mentioned there the same regulation as for textual information applies.
Any commercial usage of text or image demands communication with the museum.