museum-digitalniedersachsen

Close

Search museums

Close

Search collections

Historisches Museum Hannover Highlights aus den Sammlungen Alltag und Arbeit [VM 001526]

Geduldflasche „Bergwerk und Münzstätte“

Geduldflasche „Bergwerk und Münzstätte“ (Historisches Museum Hannover CC BY-NC-SA)
Provenance/Rights: Historisches Museum Hannover / Reinhard Gottschalk (CC BY-NC-SA)

Description

Glasflasche mit darin aufgebauter plastischer Darstellung eines Bergwerkes und einer Münzstätte. In vier Ebenen sind in der Flasche geschnitzte und bemalte Figuren und Gegenstände aufgestellt. Unten ist der Abbau von Erzen, darüber das Zerkleinern und Sieben des Gesteins und darüber die Verhüttung in vier Öfen zum Schmelzen des Metalls und eine Waage dargestellt. Oben werden Münzen mit einem Balancier-Prägewerk und durch Hammerschlag hergestellt und zwei höfisch gekleidete Männer, wahrscheinlich Regierungsbeamte, besuchen die Werkstatt. Alle Figuren tragen ihrer Arbeit entsprechend die damals übliche Kleidung, die Bergleute schwarze, die Hüttenwerker weiße Kittel, die Beamten farbige Röcke und der Münzlehrling das vielfarbige Münzlehrlingsgewand.
Der Hersteller der Geduldsflasche hat sich auf dem Objekt mit der Beschriftung "Johann Christian Preust. St. Andreasberg Anno 1745." verewigt. Derartige Geduldsflaschen wurden vermutlich als Zeitvertreib und/oder Nebenerwerb hergestellt.

Material/Technique

Glas, Mineralien, Holz

Measurements

Länge: 12,4 cm, Höhe: 24,8 cm, Breite: 7,1 cm

Created ...
... When
... Where

Relation to places

Literature

Keywords

Created
Sankt Andreasberg
10.51833343505951.710556030273db_images_gestaltung/generalsvg/Event-1.svg0.061
[Relationship to location]
Harz
10.63333320617751.75db_images_gestaltung/generalsvg/Event-22.svg0.0622
Map

Object from: Historisches Museum Hannover

Das „Historische Museum am Hohen Ufer“, wie der offizielle Name lautet, wurde 1903 als „Vaterländisches Museum der Stadt Hannover“ ...

Contact the institution

[Last update: ]

Usage and citation

Cite this page
The textual information presented here is free for non-commercial usage if the source is named. (Creative Commons Lizenz 3.0, by-nc-sa) Please name as source not only the internet representation but also the name of the museum.
Rights for the images are shown below the large images (which are accessible by clicking on the smaller images). If nothing different is mentioned there the same regulation as for textual information applies.
Any commercial usage of text or image demands communication with the museum.