museum-digitalniedersachsen

Close

Search museums

Close

Search collections

Historisches Museum Hannover Highlights aus den Sammlungen [BD 016500]

Die brennende Synagoge

Die brennende Synagoge (HAZ-Hauschild-Archiv, Historisches Museum Hannover CC BY-NC-SA)
Provenance/Rights: HAZ-Hauschild-Archiv, Historisches Museum Hannover / Wilhelm Hauschild (CC BY-NC-SA)

Description

Das Foto zeigt die brennende Synagoge an der Bergstraße in der Calenberger Neustadt am 10. November 1938.
Der Pressefotograf Wilhelm Hauschild (1902 - 1983) hatte das Ereignis vom Turm der Neustädter Kirche in den frühen Tagesstunden aufgenommen.
Die Nationalsozialisten nahmen die Schüsse des jüdischen Jugendlichen Herschel Grünspan aus Hannover am 7. November 1938 in der Pariser Botschaft zum Vorwand für ein Pogrom. Die Novemberpogrome gegen die Juden fanden in der Nacht vom 9./10. November statt. In Hannover wurden in dieser Nacht 181 Männer verhaftet, im Polizeipräsidium drangsaliert und tags darauf in das KZ Buchenwald verschleppt. Wohnungen und Geschäfte von Juden wurden geplündert und zerstört. Kommandos der hannoverschen SS zerstörten die Neue Synagoge, die gegen Mitternacht ausgeraubt und in Brand gesteckt wurde. Die Technische Nothilfe sprengte am frühen Morgen des 10. November die Kuppel der Synagoge in Anwesenheit zahlreicher Schaulustiger. Noch im gleichen Monat wurden die Außenmauern der Synagoge niedergerissen.
[KW]

Material/Technique

Papier / fotografiert

Measurements

Höhe: 13 cm, Breite: 18 cm

Image taken ...
... Who:
... When
... Where

Keywords

Object from: Historisches Museum Hannover

Das „Historische Museum am Hohen Ufer“, wie der offizielle Name lautet, wurde 1903 als „Vaterländisches Museum der Stadt Hannover“ ...

Contact the institution

[Last update: ]

Usage and citation

Cite this page
The textual information presented here is free for non-commercial usage if the source is named. (Creative Commons Lizenz 3.0, by-nc-sa) Please name as source not only the internet representation but also the name of the museum.
Rights for the images are shown below the large images (which are accessible by clicking on the smaller images). If nothing different is mentioned there the same regulation as for textual information applies.
Any commercial usage of text or image demands communication with the museum.