museum-digitalniedersachsen

Close

Search museums

Close

Search collections

Museum August Kestner Glanzlichter des Museum August Kestner Angewandte Kunst / Design [3984]

Der Kampf der Tugenden (Speculum virginum)

Der Kampf der Tugenden (Speculum virginum) (Museum August Kestner CC BY-NC-SA)
Provenance/Rights: Museum August Kestner / Christian Rose (CC BY-NC-SA)

Description

Dies ist die häufigste angefragte Miniatur der Sammlung, insbesondere für Darstellungen von Ritterkämpfen.

Die allegorische Darstellung zeigt den Kampf zweier Tugenden gegenüber den Lastern, die Demut gegen den Stolz. Die Miniatur stammt aus einem „Speculum virginum“, einem Jungfrauenspiegel. Die Darstellung war Teil einer Handschrift aus der Abtei St. Eucharius und St. Matthias in Trier, heute in der Trierer Dombibliothek Nr. 132. Im 19. Jahrhundert wurde sie ihrer Illustrationen beraubt.
Auf blauem, grün umrandetem Grund zwei Paare kämpfender Ritter. Bekleidet mit Ringelpanzer und Beinlingen aus Panzergeflecht, darüber textile, ärmellose Waffenröcke, Topfhelme mit Sehschlitz und Luftlöchern und umgehängten, oben abgerundeten normannischen Dreiecksschilden. Schwarze und rote Federzeichnung, leicht grün und braun laviert. Die Rüctungen in Silber, die Schilder golden und schwarz.

Ehem. Slg. Friedrich Culemann, Hannover

Material/Technique

Pergament / bemalt

Measurements

Width
19,6 cm
Height
13,5 cm
Painted ...
... When
... Where

Relation to people

Keywords

Object from: Museum August Kestner

ACHTUNG: Aufgrund von Sanierungsmaßnahmen im Rahmen des Brandschutzes ist das Museum bis einschließlich 31.03.2020 geschlossen. Ab dem 01.04.2020 ...

Contact the institution

[Last update: ]

Usage and citation

Cite this page
The textual information presented here is free for non-commercial usage if the source is named. (Creative Commons Lizenz 3.0, by-nc-sa) Please name as source not only the internet representation but also the name of the museum.
Rights for the images are shown below the large images (which are accessible by clicking on the smaller images). If nothing different is mentioned there the same regulation as for textual information applies.
Any commercial usage of text or image demands communication with the museum.