museum-digitalniedersachsen

Close

Search museums

Close

Search collections

Museum August Kestner Angewandte Kunst / Design [1955.145]

Die Heilige Familie

Die Heilige Familie (Museum August Kestner CC BY-NC-SA)
Provenance/Rights: Museum August Kestner / Christian Rose (CC BY-NC-SA)

Description

Die Plakette zeigt in einer dichten Komposition die Begegnung Johannes des Täufers und Jesus als Kinder. Die beiden Mütter Maria und Elisabeth sowie die Väter Joseph und Zacharias geben den Tiefenraum der Darstellung an.
Die Komposition folgt einer Arbeit des niederländischen Goldschmieds Paulus van Vianen (um 1570‒1613), der am Hofe des Kaisers Rudolf II. in Prag tätig war. Vianens signierte und auf das Jahr 1611 datierte Arbeit hat sich im Rijksmuseum in Amsterdam erhalten (BK-NM-5851). Das fast fünfzig Jahre später entstandene Kupferrelief folgt Vianens Entwurf in seiner Anlage, während Gewandfalten und Oberflächen plastischer bearbeitet sind. Der aufwendige Rahmen erinnert mit den Tulpen und Rosen an gemalte Blumenstilleben des 17. Jahrhunderts. Im Museum August Kestner hat sich überdies eine gegossene Bronzeplakette (Inv.-Nr. 1912.89) erhalten, die einer weiteren Bilderfindung der Heiligen Familie von Vianens folgt. (T. Henke)

Material/Technique

Kuper, vergoldet

Measurements

Höhe: 14,9 cm, Breite: 10,9 cm

Created ...
... When
... Where
Template creation ...
... Who:

Relation to people

Literature

Keywords

Object from: Museum August Kestner

ACHTUNG: Aufgrund von Sanierungsmaßnahmen im Rahmen des Brandschutzes ist das Museum bis einschließlich 31.03.2020 geschlossen. Ab dem 01.04.2020 ...

Contact the institution

[Last update: ]

Usage and citation

Cite this page
The textual information presented here is free for non-commercial usage if the source is named. (Creative Commons Lizenz 3.0, by-nc-sa) Please name as source not only the internet representation but also the name of the museum.
Rights for the images are shown below the large images (which are accessible by clicking on the smaller images). If nothing different is mentioned there the same regulation as for textual information applies.
Any commercial usage of text or image demands communication with the museum.