museum-digitalniedersachsen

Schließen

Museen suchen

Schließen

Sammlungen suchen

Schlossmuseum Jever Druckgrafik [6868]

Brand, Joachim Friedrich aus Lindau, hochf. Anhält. Hofmarschall

Brand, Joachim Friedrich aus Lindau, hochf. Anhält. Hofmarschall (Schlossmuseum Jever CC BY-NC-SA)
Herkunft/Rechte: Schlossmuseum Jever (CC BY-NC-SA)

Beschreibung

Bildnis von Joachim Friedrich Brand (1621-77). Der anhaltinische Hofmarschall ist als Brustbild in einem von einem Ehrenkranz gerahmten Medaillon dargestellt. Er trägt eine Rüstung und langes gescheiteltes, lockiges Haar. Die Bildunterschrift lautet: "Nat Wiesenburg &/ Ao. 1621, 16. Nov., Ari incisius Ao./ 1671.Hochf: Anhalt: Hofmarschall, Camerraht v. Ambts-Hauptmann,/ auch des Hofgerichts zu Wittenberg Assesor, Erbherr in Hohenzias., Joachimus Friedericus Brand â Lindau,/ per Anagramma:/ Omia curastide; hinc VIR durabis laude./ Omnia In curas multâ Pietate Fidegrè./ Hinc Vir durabis laude perennifluâ./ Dno Patrono suo adponebat Lips. M. Job. Frentzell". Gestochen von Christian Romstet (1640-1721).

Material/Technik

Papier * Kupferstich

Maße

22,9 cm x 17,9 cm

Wurde abgebildet (Akteur) ...
... wer:

Schlagworte

Objekt aus: Schlossmuseum Jever

Die ältesten Teile des Schlosses zu Jever gehen auf einen ab 1428 errichteten Wehrbau mit Turm zurück, der einen mittelalterlichen Vorgängerbau ...

Das Museum kontaktieren

[Stand der Information: ]

Hinweise zur Nutzung und zum Zitieren

Zitieren
Die Text-Informationen dieser Seite sind für die nicht-kommerzielle Nutzung bei Angabe der Quelle frei verfügbar (Creative Commons Lizenz 3.0, by-nc-sa) Als Quellenangabe nennen Sie bitte neben der Internet-Adresse unbedingt auch den Namen des Museums und den Namen der Textautorin bzw. des Textautors, soweit diese ausdrücklich angegeben sind. Die Rechte für die Abbildungen des Objektes werden unterhalb der großen Ansichten (die über ein Anklicken der kleineren Ansichten erreichbar werden) angezeigt. Sofern dort nichts anderes angegeben ist, gilt für die Nutzung das gerade Gesagte. Auch bei der Verwendung der Bild-Informationen sind unbedingt der Name des Museums und der Name des Fotografen bzw. der Fotografin zu nennen.
Jede Form der kommerziellen Nutzung von Text- oder Bildinformationen bedarf der Rücksprache mit dem Museum.