museum-digitalniedersachsen

Close
Close
Schlossmuseum Jever Druckgrafik [12544]

"Heinrich Meene. Consistorial-Rath und Oberhoff-Prediger in Quedlinburg. Alt 35 Jahr"

"Heinrich Meene. Consistorial-Rath und Oberhoff-Prediger in Quedlinburg. Alt 35 Jahr" (Schlossmuseum Jever CC BY-NC-SA)
Provenance/Rights: Schlossmuseum Jever (CC BY-NC-SA)

Description

Bildnis des Heinrich Meene (1710-1782). Der Prediger ist im Alter von 35 Jahren in Pastoren-Habit, ein Buch haltend dargestellt. Der Superintendent trägt eine Perücke und ein Priestergewand, bestehend aus Lutherrock, Bäffchen und Robe. Rechts auf dem Tisch befinden sich Stundenglas, Totenschädel und ein Papier mit der Aufschrift: "Horas Mediare!" ("memento mori"). Im Hintergrund ist, als Hinweis auf die Gelehrsamkeit Meenes, eine Bibliothek zu sehen. Unter dem Porträt zwei Signaturen: links: "T. Sporleder pinx. 1743"; rechts: "C. Fritsch Seni Pc. 1746"; in der Mitte der Untertitel: "Heinrich Meene. Consistorial-Rath und Oberhoff Prediger in Quedlinburg. Alt 35. Jahr." Nach einer Vorlage aus dem Jahre 1743 von T. Sporleder 1746 von Fritsch Seni gestochen.

Material/Technique

Papier * Kupferstich

Measurements

16,5 cm x 9,5 cm

Template creation ...
... Who: Zur Personenseite: Gottfried Sporleder (Maler)
... When
Printing plate produced ...
... Who: Zur Personenseite: Christian Fritzsch (1695-1769)
... When
Was depicted (Actor) ...
... Who: Zur Personenseite: Heinrich Meene (1710-1782)

Keywords

Zeitleiste Objekte zum Tag auf Karte

Template creation Template creation
1743
Printing plate produced Printing plate produced
1746
1742 1748
Schlossmuseum Jever

Object from: Schlossmuseum Jever

Die ältesten Teile des Schlosses zu Jever gehen auf einen ab 1428 errichteten Wehrbau mit Turm zurück, der einen mittelalterlichen Vorgängerbau ...

Contact the institution

[Last update: ]

Usage and citation

Cite this page
The textual information presented here is free for non-commercial usage if the source is named. (Creative Commons Lizenz 3.0, by-nc-sa) Please name as source not only the internet representation but also the name of the museum.
Rights for the images are shown below the large images (which are accessible by clicking on the smaller images). If nothing different is mentioned there the same regulation as for textual information applies.
Any commercial usage of text or image demands communication with the museum.