museum-digitalniedersachsen

Close

Search museums

Close

Search collections

Städisches Museum Hann. Münden

About the museum

Ein großer Ausstellungsbereich ist der umfassenden Sammlung Mündener Fayencen des 18./19 Jahrhunderts gewidmet. Das Museum zeigt unter anderem neobarocke Skulpturen des Bildhauers Gustav Eberlein. Über das Mündener Stapelrecht informiert der Bereich Handel, Schifffahrt und Verkehr. Ausgrabungsfunde aus dem Mittelalter und der frühen Neuzeit sind in der Abteilung Stadtarchäologie präsentiert.
In einer neuen Dauerausstellung wird die Geschichte des Römerlagers Hedemünden lebendig. In den Jahren zwischen 11 und 9 vor Christus entstand das Militärlager als Versorgungsstützpunkt, während Kaiser Augustus vom Rhein ausgehend seine Feldzüge in die germanischen Gebiete bis zur Weser und Ems führte. Grabungs- und Forschungsergebnisse aus dem erst 2003 entdeckten römischen Militärlager werden mit über 200 Funden präsentiert. Sie geben Zeugnis von dem Leben im Römerlager. Rekonstruktionen von Zelt und Ausstattung eines Legionärs sowie abwechslungsreiche Aktivstationen laden zum Entdecken und Mitmachen ein.